Jaguar I-Pace laden an CCS – eine Herausforderung

Hallo zusammen,
Anfang Juli konnten wir eine Probefahrt mit den neuen Jaguar I-Pace machen.
Das besondere an diesem Auto?: Es ist das erste vollelektrische Auto von Jaguar.
Der I-Pace wird mit einer 80kWh Akku ausgeliefert und soll extrem schnell laden können.

Das wollten wir natürlich während unserer Probefahrt testen.
Daher sind wir zum Honda-Research-Center gefahren, denn dort gibt es eine öffentliche CCS-Ladesäule.
Nur leider wollte „unser“ Jaguar I-Pace nicht am CCS laden.
DMit Hilfe der netten Mitarbeiter von Honda war es nach einigen Anrufen und testen dann doch noch möglich.
Was genau passiert ist seht ihr in unserem Probefahrt Video:

Scheinbar war dieser I-Pace aber keine Ausnahme, denn auch bei der e-Cross NRW 2018 fuhr ein I-Pace mit.
Und auch dieser, gefahren von ARD Wettermann Sven Plöger,  hatte an der mobilen Ladesäule zuerst Probleme.
Auch dazu findet ihr ein kurzes Video auf unserem YouTube Kanal modelXfamilie.

Wir hoffen wirklich, dass Jaguar diese Probleme bald in den Griff bekommt.